SchuleundComputer

Interaktive Whiteboards PC Laptops Tablets Smartphones im Unterricht

In eigener Sache...

Dies ist ein privater Blog von Thomas Seidel.

Nachricht schreiben

feedback kleinHaben Sie Fragen oder Hinweise zu dieser Webseite? Dann schreiben Sie doch eine kurze Nachricht an mich:

.

mail bild seidelmmgonline

 

headerintel 02

Besuchen Sie auch meine weiteren Angebote:
www.pixeltafel.de - Blog über den Einsatz des SMART Boards im Unterricht - www.mmgkinderseite.de - Lernportal für die Grundschule

(Pixeltafel und SchuleundComputer sind private Angebote. MMGKinderseite ist das Lernportal der MMG) Über Rückmeldungen freut sich: mail bild seidelmmgonline

 download pixabay40Hier finden Sie Materialien: Arbeitsblätter und Dokumente für den Unterricht mit Computer und Internet.

 

......................................................................................................................

T I P P    oder    A K T U E L L

 

Lernen digital

Flipped Classroom - Lernen mit Videos

Das Prinzip des Flipped-Classrooms (also: umgedrehter Klassenraum) verlagert die Lernaktivitäten im Klassenraum. Das Prinzip ist eher in der Oberschule verankert.

Eine einfache Variante funktioniert in Kurzform so:

Im Unterricht wird ein Thema angefangen. Die Schüler erhalten Links zu Videos, die die Lehrkraft selbst erstellt hat oder zu fertigen Lernvideos im Netz.

Die Schüler/-innen sehen sich die Videos zu Hause an (Hausaufgabe) und finden so einen Einstieg bzw. eine erste Erarbeitung des Themas. Mit diesem Wissen kommen sie wieder in die Schule, wo auf dieser Basis in der Klasse gearbeitet wird.

Auf dem Weg zum digitalen Klassenzimmer

Eine Übersicht über den Medienwandel liefert der Newsletter des Boersenblattes. Allerdings ist das eher eine Aufzählung, keine Wertung oder genauere kritische Betrachtung.

zum Beitrag

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok